Nachtflüge in Frankfurt bleiben verboten

In Frankfurt am Main werden nachts keine Flugzeuge starten und landen. Das Bundesverwaltungsgericht verbot die vom Land Hessen erteilten 17 Ausnahmegenehmigungen. Zugleich verwarfen die Richter die Revision von Anwohnern. Der Weg für den Ausbau des größten deutschen Flughafens ist damit frei.

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.