Starke Stadtteile – starkes Frankfurt: Stadtteilsonntag 2012: am 2. September 2012

Auch in diesem Jahr findet wieder ein verkaufsoffener Sonntag statt. Der mittlerweile 5. Stadtteilsonntag startet am 02. September und steht unter dem Moto „Frankfurt bewegt sich“. Auch Oberrad ist mit dabei.

Ab in die Stastteile

Ab in die Stadtteile

Unter dem Motto „Frankfurt bewegt sich“ nehmen die Stadtteile Bergen-Enkheim, Bornheim, Dornbusch, Eckenheim, Fechenheim, Gallus, Ginnheim, Niederrad, Nordend, Oberrad, Sachsenhausen, Schwanheim/Goldstein und Sindlingen teil.

Die Geschäfte haben von 13 bis 19 Uhr geöffnet.

Gemeinnützige Vereine und soziale Einrichtungen stellen sich vor, Museen und Galerien öffnen, die Stadtteile bieten ein Kulturprogramm für Jung & Alt, es gibt Live-Musik und Stadtteil-Führungen. Darüber hinaus gibt es ein Kinderprogramm, einige Aktionen und Gewinnspiele. Auch die Gastronomie sorgt 2012 für das leibliche Wohl.

Leider liegen mir keine detaillierten Informationen vor, was genau in Oberrad (oder sonst wo) „ab geht“.

Das Blog OKAYFRANKFURT hinterfragt ziemlich treffend, ob die ganze Sache überhaupt noch Sinn macht, wenn nur 13 von 46 Stadtteilen daran teilnehmen und die dazugehörige Webseite (mit Stand 2011!) keinerlei Programmhinweise oder geplante Aktivitäten preisgibt.

So „stark“ finde ich das als Frankfurter nicht…

Update: Im Sachsenhäuser WochenBlatt habe ich doch tatsächlich einige Informationen gefunden. Edda Reyl, 1. Vorsitzende der Aktionsgemeinschaft Schweizer Straße lädt Besucher von Nah und Fern ein. Wirklich Neues gibt es jedoch nicht zu erfahren. Dem Motto entsprechend gibt es dieses Jahr erstmals einen Routenplan für das Fahrrad, welcher die teilnehmenden Stadtteile verbindet. Auf der Schweizer Straße wird es eine BMX-Show geben und eine allgemeine Ausstellung rund ums‘ Rad, bzw. Elektro-Fahrrad.  Am Affentorplatz 2 wird von 13 Uhr bis 18 Uhr eine Anlaufstelle für Radler errichtet. Die „Pumpstation“ ermöglicht plattgefahrene Reifen wieder fit zu machen.

traffiq bitet kostenlose Sonderlinien und zusätzliche Fahrten am Stadtteil-Sonntag. Die Linie 1 verbindet die südmainischen Stadtteile von Schwanheim über Sachsenhausen und fährt weiter nach Fechenheim und Bornheim. Die Busse der Linie 2 fahren von der Galluswarte über Rödelheim, Bockenheim, Ginnheim und Eschersheim nach Heddernheim. Beide Linien halten auf ihrem Linienweg an allen Bushaltestellen. Beide Buslinien verkehren zwischen 13.00 Uhr und 20.00 Uhr halbstündlich und können kostenlos benutzt werden. Zum Sonderfahrplan als PDF: http://traffiq.de/fm/20/Stadtteil-Sonntag_Fahrplan_2012_web.pdf

Weiterführende Links:

Schreibe einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert.